DE | EN

DVZ-Webinar ONE Record – Ein Datenstandard für die Luftfracht

Webinar am Mittwoch, 14. Oktober 2020, 10:00-11:30 Uhr

Das e-Freight-Programm der internationalen Luftverkehrsorganisation IATA hat dazu geführt, dass der elektronische Luftfrachtbrief mittlerweile von zahlreichen Akteuren in der Aircargo-Kette genutzt wird. Doch wie kann ein nächster Schritt aussehen? Wie kann man deren Digitalisierung noch weitertreiben? Die Antwort: ONE Record. Dabei handelt es sich um einen zentralen Standard für den Datenaustausch in der Branche.

Wichtige Fragen rund um das von der IATA initiierte Projekt beantwortet die DVZ bei einem kostenlosen, englischsprachigen Webinar am 14. Oktober von 10:00 bis 11:30 Uhr. Diese lauten:

  • Wie funktioniert der Datenaustausch und wie kann man sich an ONE Record beteiligen?
  • Warum sollten die Akteure in der Luftfrachtkette überhaupt Daten austauschen und warum sollte man sich an dem Projekt beteiligen?
  • Wann wird der Daten-Standard vorliegen?
  • Wie bekommt man die Daten vom Papier in TMS- und andere Systeme?
  • Wie geht man mit Insellösungen um?
  • Welche Erkenntnisse lassen sich von ähnlichen Initiativen anderer Verkehrsträger wie der Digital Container Shipping Association in der Seefracht ableiten?
  • Und wie blicken verschiedene Akteure entlang der Aircargo-Kette konkret auf ONE Record?

Mit dabei sind:

  • Henk Mulder, Head of Digital Cargo bei der IATA
  • Thorsten Friedrich, Head of Global Sales Performance & Business Intelligence bei Lufthansa Cargo
  • Klaas Kurz, Carrier Connectivity Manager bei DB Schenker
  • Christian Riege, Managing Director und SVP Software Development bei Riege Software

 

Melden Sie sich jetzt kostenfrei zum DVZ-Webinar ONE Record an und seien Sie am 14. Oktober mit dabei!