DE | EN

Ihre Ansprechpartnerin

Die Eisenbahn in der Transformation

Zahlreiche Themen treiben die Bahnbranche derzeit um:
Die Planungsbeschleunigung, die Idee der Korridorsanierung in einem Hochleistungsnetz, der Ausbau für den Deutschland-Takt, die Umsetzung der Digitalen Schiene und der Automatischen Kupplung beschäftigen alle Akteure des Sektors, von Politik über Industrie und Betreiber bis hin zu Behörden und Sachverständigen. Bei all diesen Herausforderungen zeigt sich zudem immer wieder, dass die Digitalisierung der Planungsverfahren und Genehmigungsprozesse in der täglichen Arbeit noch nicht im erforderlichen Maße angekommen ist.

Die 25. Jahrestagung der Eisenbahn-Sachverständigen am 9. und 10. Februar 2023 in Fulda greift in bewährter Form die fachlichen Themen wie auch die Verfahrensfragen auf. Ob KorridorsanierungDSD-Prämissen und ETCS-Rollout oder Automatische Kupplung: Der Plenumstag geht den wesentlichen Themen der Branche im Überblick und in Einzelvorträgen nach. In den drei fachbezogenen Workshops am zweiten Tag werden wiederum vertiefend Projekte und Verfahren aus den Bereichen Ingenieur- und Hochbau, Leit- und Sicherungstechnik sowie Fahrzeuge behandelt.

25 Jahre Sachverständigentagung sind darüber hinaus der Anlass, in einer hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion auf die wesentlichen Treiber der vergangenen wie der kommenden 25 Jahre zu blicken. Der Umgang mit Innovationen und kürzeren Innovationszyklen in einem langlebigen System, der Pfad von der Bahnreform zur vorgesehenen Gemeinwohlorientierung der Infrastruktur und die immer stärkere Rolle europäischer Vorgaben stehen hier im Fokus.

Die Tagung wird wie bereits 2022 als Hybridformat angeboten: Als Präsenzveranstaltung in Fulda, so dass auch der Austausch unter den Teilnehmenden und mit den Referenten persönlich möglich ist, und ergänzend im Livestream zur virtuellen Teilnahme. Die Eisenbahn in der Transformation: Diskutieren Sie mit bei der 25. Jahrestagung der Eisenbahn-Sachverständigen.

Melden Sie sich jetzt an!

 

Ihre Ansprechpartnerin

Programm

Das ausführliche Programm für die Tagung finden Sie hier.

Ihre Ansprechpartner

Werden auch Sie Sponsor!

Sie haben Interesse, im Umfeld unserer Hybridveranstaltung präsent zu sein? Nutzen Sie die 25. Jahresfachtagung der Eisenbahn-Sachverständigen und werden Sie Sponsor:

  • Profitieren Sie von der starken Medienpräsenz der Eurailpress-Marken.
  • Erreichen Sie eine noch größere Zielgruppe mit unserem hybriden Veranstaltungsformat
  • Buchen Sie eine Ausstellungsfläche vor Ort oder schaffen Sie sich eine individuell gestaltete digitale Standfläche. Auch eine Kombination ist möglich.

Sichern Sie sich diverse Vorteile für Ihr Unternehmen und werden Sie jetzt Sponsor. Gern beraten wir Sie zu Ihrem wirkungsvollen Auftritt!

Hiergeht es direkt zum Aussteller- und Sponsorenkonzept.

 

 

In Zusammenarbeit mit:

Eisenbahn-Bundesamt

VDEI e.V.

VPI e.V.

Anmeldung

Teilnahmegebühr:

550€ (zzgl. MwSt.) virtuelle Teilnahme.

450€ (zzgl. MwSt.) virtuelle Teilnahme als Mitglied des VDEI oder vpi-EBA

150€ (zzgl. MwSt.) virtuelle Teilnahme als Student oder Mitarbeiter einer staatlichen o. kommunalen Behörde.

Sie können die gesamte Tagung über einen Livestream verfolgen und am 10. Februar jederzeit zwischen den drei Workshops switchen. Je nachdem welche Beiträge für Sie interessant sind.

Im Nachgang erhalten Sie das ganze Videomaterial noch einmal zur Ansicht.

Melden Sie sich jetzt für den Livestream an!

Sie wollen an der Präsenzveranstaltung in Fulda teilnehmen? Dann finden Sie die Anmeldung hier.

Bereits für dieses Webinar angemeldet?

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden. Haben Sie Ihre Benutzerdaten nicht mehr zur Hand wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Zum Login

Für ein neues Webinar registrieren

Jetzt Webinar im Shop auswählen und als Teilnehmer registrieren

Zur Registrierung