DE | EN

Rail Webinare

Eurailpress Livestream - iaf 28. Internationale Ausstellung Fahrwegtechnik

Auf der iaf 28. Internationale Ausstellung Fahrwegtechnik vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 in Münster gestaltet Plasser & Theurer ein umfangreiches Vortragsprogramm. DVV Media | Eurailpress bietet die virtuelle ...

Visit webinar

5. Eurailpress-Forum Alternative Antriebe im SPNV

In den letzten Jahren haben alternativ angetriebene Fahrzeuge für den SPNV einen bedeutsamen Stellenwert eingenommen. Während erste größere Flotten bereits im Bau und weitere bestellt sind, beschließen einige Aufgabenträger schon, künftig keine ...

Visit webinar

22. Internationaler SIGNAL+DRAHT-Kongress 2022 (hybrid)

Die Digitalisierung der Leit- und Sicherungstechnik in Europa schreitet voran, immer mehr Projekte gelangen zur Umsetzung. Damit rückt die Frage der Cyber Security zunehmend in den Fokus. Der 22. Internationale Signal+Draht-Kongress nimmt diesen Themenbereich als ...

Visit webinar

Ansprechpartner

Daniela Hennig
ABTEILUNGSLEITUNG
VERANSTALTUNGEN
Jonas Wagner
Eventmanagement

Vergangene Webinare

Eurailpress Livestream - iaf 28. Internationale Ausstellung Fahrwegtechnik

Auf der iaf 28. Internationale Ausstellung Fahrwegtechnik vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 in Münster gestaltet Plasser & Theurer ein umfangreiches Vortragsprogramm. DVV Media | Eurailpress bietet die virtuelle ...

5. Eurailpress-Forum Alternative Antriebe im SPNV

In den letzten Jahren haben alternativ angetriebene Fahrzeuge für den SPNV einen bedeutsamen Stellenwert eingenommen. Während erste größere Flotten bereits im Bau und weitere bestellt sind, beschließen einige Aufgabenträger schon, künftig keine ...

Railway Diagnostic and Monitoring Conference 2022

Die Railway Diagnostic and Monitoring Conference (RDMC) kommt wieder: Nach der Erstauflage im September 2019 gibt es eine neue Konferenz am 06. und 07. April 2022 in Hamburg. Das Programm widmet sich aktuellen Entwicklungen und Erfahrungen beim Monitoring von Schienenfahrzeugen. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf ...

24. Jahresfachtagung der Eisenbahn-Sachverständigen

Die Anforderungen an den Verkehrsträger Eisenbahn sind hoch. Der Schienenverkehr soll die klimapolitische Verkehrswende möglich machen und dafür seine Kapazitäten massiv erweitern. Zugleich aber soll die Bahnbranche selbst ebenfalls ...

18. Internationale Schienenfahrzeugtagung Dresden (hybrid)

Vom 22. bis 24. September 2021 findet die 18. Internationale Schienenfahrzeugtagung Dresden im Internationalen Congress Center Dresden, neben dem Maritim Hotel an der Elbe gelegen, statt. Die Fakultät Maschinenbau der Hochschule für ...

21. Internationaler Signal+Draht-Kongress (hybrid)

Die Digitalisierung der Leit- und Sicherungstechnik in Europa schreitet voran, immer mehr Projekte gelangen zur Umsetzung. Damit rückt die Frage der Cyber Security zunehmend in den Fokus: Wie lässt sich eine digitalisierte Infrastruktur gegen Angriffe schützen? Der 21. Internationale Signal+Draht-Kongress nimmt diese Frage als Schwerpunktthema auf und beleuchtet unterschiedliche Perspektiven auf Cyber Security im Kontext der LST.

20. Internationaler Signal+Draht-Kongress

Digitalisierung der LST: Start der Umsetzung Die flächendeckende Umsetzung von ETCS in Deutschland nimmt Fahrt auf. Politik, Infrastrukturbetreiber und Industrie arbeiten mit Nachdruck an der Vorbereitung des Flächenrollouts. Doch damit rücken auch weitere Fragen in den Fokus: Wie kann Aufwärtskompatibilität sichergestellt werden? Wie gelingt die europäische Harmonisierung? Und wie wird ein Übergang von ETCS zum Automatisierten Fahren aussehen?

4. Eurailpress-Forum - Alternative Antriebe im SPNV

Innerhalb weniger Jahre haben alternativ angetriebene Fahrzeuge für den SPNV einen bedeutenden Stellenwert eingenommen. Nicht nur, dass erste größere Flotten bestellt und im Bau sind – einige Aufgabenträger haben auch schon beschlossen, künftig keine neuen Dieseltriebzüge mehr in Betrieb bringen zu wollen.

Digitale Eurailpress Konferenz - Alternative Antriebe im SPNV

Die 3. Eurailpress-Konferenz „Alternative Antriebe im SPNV“ betrachtet einmal mehr die unterschiedlichen Perspektiven auf dieses hochrelevante Thema. Erste Erfahrungen aus Vergabeverfahren und Betriebseinsätzen, Studien zur Auswahl des bestmöglichen Antriebskonzeptes, Einordnung und Errichtung von Ladeinfrastrukturen und ein Blick auf aktuelle Umsetzungsprojekte ermöglichen einen umfassenden und aktuellen Überblick.

Teilautonome Maschinen und Robotertechnik: Wider den Ressourcenmangel im Bahnbau

Die Investitionen ins Schienennetz steigen, und damit auch die Bautätigkeit. Die Beschäftigungslage und der Fachkräftemangel betrafen in den vergangenen Jahren zunehmend auch den Bahnbau. Zugleich entwickelt sich die Maschinentechnik weiter: Teilautonome Systeme und Robotertechnik sind auf Bahnbaustellen keine Zukunftsmusik mehr.

23. Jahresfachtagung der Eisenbahn-Sachverständigen

Die Rahmenbedingungen für die Arbeit der Eisenbahn-Sachverständigen wandeln sich derzeit gleich mehrfach. Regulatorische Änderungen wie das ...