DE | EN

Digitale DVZ-Konferenz Kombinierter Verkehr

Ihre Ansprechpartner

Die neue Förderrichtlinie: Viel Geld ist auf dem Weg – aber für wen?

Kein Zweifel: Kombinierter Verkehr in Deutschland ist eine Erfolgsgeschichte. Das liegt auch an der Euro-Milliarde, die Berlin seit 1998 über die Förderrichtlinie Kombinierter Verkehr für Bau und Erhalt von Umschlaganlagen bewilligt hat. Die aktuelle Förderrichtlinie aber läuft Ende dieses Jahres aus; der Entwurf der neuen geht demnächst mit interessanten Erweiterungen zur Notifizierung in Brüssel.

Für den Markt stellt sich damit eine Reihe von Fragen. Inhaltlich beispielsweise: Welche neuen Fördertatbestände sind enthalten? Ändert sich der Kreis der Berechtigten? Was ist wie zu interpretieren, wie bekommt man gegebenenfalls noch Förderinitiativen auf den Weg? Passen die geplanten Regelungen zu den ehrgeizigen Wachstumszielen für den Kombinierten Verkehr?

Aber auch politisch gibt es noch einiges zu klären rund um die neue Förderrichtlinie. Wird sie beispielsweise überhaupt zeitgerecht fertig? Und wenn nicht: was dann? Wie gut wird der Fördertopf gefüllt sein? Und was geschieht, wenn nach der Bundestagswahl eine neue Regierung andere Schwerpunkte setzen sollte?

Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt der digitalen DVZ-Konferenz Kombinierter Verkehr am 27. Oktober!

Mehr Informationen zum Programm folgen in den kommenden Wochen. Bis dahin nehmen wir Sie gern in unseren E-Mail-Verteiler für die Veranstaltung auf und halten Sie über weitere Informationen und Details auf dem Laufenden. -> Zum Verteiler <-